Commandos - Im Auftrag der Ehre
HauptGenre: Strategie
UnterGenre: militärisch
USK-Altersfreigabe:
Freigegeben ab 16 Jahren gemäß § 14 JuSchG
Datenträger: CD-ROM
System: PC
Label: Eidos Interactive
Sprache: deutsch
EAN-Code: 5032921005616
Erstveröffentlichung: 03.11.2000
Weitere Beschreibungen:
USK
Text der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle

Commandos - Im Auftrag der Ehre ist quasi eine Missions- bzw. Erweiterungs-CD zum Vorjahres-Hit im Bereich Echtzeitstrategie - "Commandos". Entgegen der sonst gängigen Praxis ist diese Version allerdings ohne das Original spielbar. Kenner der Szene bemerken jedoch sofort, dass sich außer einigen Details und neuer Missionen gegenüber der Originalversion nichts geändert hat.
Wieder wird der Spieler in die Zeit des Zweiten Weltkrieges versetzt. Hier nimmt er als Mitglied der Commandos an der Befreiung der Welt vom Nationalsozialismus teil. Er führt eine Elitetruppe der Alliierten an verschiedenen Brennpunkten des Krieges zwischen 1940 und 1945. Zunächst verschlägt es seine Einheit auf die Insel Guernsey, danach in linearer Folge auf einen Flugplatz in Neubrandenburg, nach Belgrad, Kreta und nach Bonn. Es folgen Einsätze auf einem Schloß in Ostpreußen, in einem Gefangenenlager in Würzburg sowie in Nijmwegen. Überall steht der Spieler vor schier unlösbaren Aufgaben und Problemen. Vor jeder Mission werden mittels audiovisuellem Briefing die einzelnen Aufträge erläutert. Bis zu sechs verschiedene Charaktere bilden sein Team, alle mit speziellen Eigenschaften und Aufgabenbereichen versehen. So gibt es u.a. einen Sprengstoffexperten, einen Kletterspezialisten, einen Taucher usw. Ausgerüstet sind die Experten jeweils mit Pistole, Messer, MG, Granaten, Sprengstoff, Funkgerät, Tauchausrüstung, Schlauchboot etc. Einige Gegenstände wie Funkgeräte oder Granaten werden nur dann mitgeführt, wenn sie für die Erfüllung dieser speziellen Mission auch wirklich notwendig sind. Neu hinzugekommen sind ein Stein zum Ablenken der Gegner, Handschellen, Zigaretten sowie ein Sturmgewehr. Verläuft die Mission erfolgreich, gibt es als Belohnung Orden und Auszeichnungen.
Natürlich wurde auf die Highlights des Originals nicht verzichtet: neben der Möglichkeit, mehrere Fenster mit verschiedenen Inhalten auf dem Bildschirm anzuordnen, kann das Sichtfeld der Gegner eingeblendet oder stufenlos gezoomt werden. Der Sound erinnert wieder an amerikanische Filmmusiken.
Gesteuert wird wie üblich mit der Maus, auch hinsichtlich der Bildschirmanzeigen hat sich gegenüber dem Vorgänger nichts verändert. Ein Mehrspielermodus ist ebenso vorhanden wie vielfältige Optionen zur Veränderung des Spiels.

© 2003 - 2018 zavatar.de. [Archivtitel] all rights reserved.